Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg - ifex

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg - ifex

Startseite / Aktuelles / News / L-Bank unterstützt Gründungsoffensive in Baden-Württemberg

L-Bank unterstützt Gründungsoffensive in Baden-Württemberg 

27.03.2012 

Die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Baden-Württemberg ist 2011 im Vorjahresvergleich um rund sechs Prozent zurückgegangen. Um diese Entwicklung aufzuhalten, unterstützt die L-Bank die aktuelle Gründungsoffensive des Landes Baden-Württemberg. Schließlich ist eine sich ständig erneuernde Unternehmenslandschaft die Basis für eine florierende Wirtschaft und damit auch für neue Arbeitsplätze. Warum es sich lohnt, gerade in Baden-Württemberg ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen und welche Fördermöglichkeiten es gibt, zeigt der Investitionsführer Baden-Württemberg, der von der L-Bank in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut erstellt wurde.

„Wir müssen aufpassen, dass aus dem bereits akuten Fachkräftemangel nicht im nächsten Schritt ein Gründermangel wird. Schließlich sind es gerade junge Unternehmen, die immer wieder für wichtige Innovationen sorgen“, sagt Dr. Manfred Schmitz-Kaiser, Mitglied des Vorstands der L-Bank. „Bei der finanziellen Unterstützung dieser Unternehmen ist es vor allem wichtig, genau auf ihren Bedarf einzugehen. So bietet die L-Bank etwa speziell auf Klein- und Kleinstunternehmen ausgerichtete Finanzierungen an, zum Beispiel die Startfinanzierung 80, die einen Finanzierungsbedarf bis 100.000 Euro abdeckt – ohne Mindestbetrag“, so Dr. Schmitz-Kaiser weiter. Derzeit erfolgen die meisten Existenzgründungen in Form eines Einzelunternehmens.

Welche Förderprogramme es für Existenzgründer und Kleinunternehmer, aber auch für größere Mittelständler gibt, ist im Investitionsführer Baden-Württemberg detailliert und übersichtlich aufbereitet. Hierbei wird nicht nur das von Darlehen über Mezzanine-Kapital bis hin zur Beteiligung reichende Förderportfolio vorgestellt und erklärt, sondern immer auch gleich Anlaufstellen und Ansprechpartner samt ihrer Kontaktdaten genannt.

Welche Vorteile der Standort Baden-Württemberg Unternehmen über die finanzielle Förderung hinaus bietet, ist ebenfalls in dem mehr als 60 Seiten starken Investitionsführer Baden-Württemberg nachzulesen. Dabei werden die hohe Lebensqualität und die hervorragende Infra- und Wirtschaftsstruktur in Baden-Württemberg immer auch an konkreten Projekten und Beispielunternehmen verdeutlicht.

Der Investitionsführer ist damit ein wichtiger Baustein der Gründungsoffensive der baden-württembergischen Landesregierung. Zusätzlich unterstützt die L-Bank Aktionen wie etwa die Auftaktveranstaltung Gründerzeit Baden-Württemberg, die am 2. und 3. März in Stuttgart mehr als 2.500 Gründungsinteressierte besucht haben. Außerdem läuft zurzeit die Ausschreibung für den Landespreis für junge Unternehmen. Der mit 100.000 Euro dotierte Preis wird bereits seit 1998 gemeinsam von der Landesregierung und der L-Bank verliehen. „Neben der Würdigung von Ideen und Einsatz geht es uns gleichzeitig darum, Vorbilder für Gründer zu schaffen“, sagt Dr. Schmitz-Kaiser. Eine Idee, die auch im Investitionsführer Baden-Württemberg mit zahlreichen Fallbeispielen aufgegriffen wurde. 

Die aktuelle Neuauflage des Investitionsführer Baden-Württemberg der L-Bank informiert Investoren aus dem In- und Ausland über die Wirtschaftsstruktur des Landes mit ihren regionalen und branchenspezifischen Schwerpunkten. Die Publikation bietet dabei kompakt alle wichtigen Informationen über Landesförderinstrumente, Unternehmensbesteuerung und Gründungsmöglichkeiten in Baden-Württemberg. Kontaktadressen runden das Angebot ab.

Der Investitionsführer kann hier kostenfrei bezogen werden.

Quelle: L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg