Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg - ifex

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg - ifex

Startseite / Basiswissen Unternehmensgründung / Planung

Planung

Wenn Sie sich entschieden haben, ein eigenes Unternehmen zu gründen, sollten Sie keinesfalls auf eine solide Planung verzichten. Damit können viele Fehler vermieden werden. Denn Sie sind vor allem dann erfolgreich, wenn Sie ihr Unternehmen sorgfältig durchdacht und geplant haben. Auch ist die Voraussetzung jedes erfolgreichen Unternehmens eine gute Geschäftsidee und deren Umsetzung.

Beratung
Jeder Unternehmensgründer startet aus einer individuellen Ausgangsposition heraus. Eine umfassende und individuelle Beratung und Information vor der Gründung ist unverzichtbar. Beratung beseitigt Informationsdefizite, die in der Umsetzungsphase zu ernsthaften Problemen führen können.

Tipp: Staatliche und private Stellen bieten teilweise auch kostenlosen Service an. Verschaffen Sie sich hierüber rechtzeitig einen Überblick. Hier finden Sie auf dem Portal von gruendung-bw.de Anlaufstellen für Gründungsvorhaben in Baden-Württemberg.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) stellt auf seinem Portal für Existenzgründer umfangreiche Informationen zur Verfügung. Neben zahlreichen Modulen für Existenzgründer und Unternehmer bietet es einen Strategieplaner, der Ihnen hilft, die für Ihr Unternehmen richtige Strategie zu entwickeln und ein kostenloses Software-Paket für Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen.

Rechtsformen
Die Wahl der Rechtsform hängt von den individuellen Unternehmenszielen ab. Grundlage für die Entscheidung sollten finanzielle, steuerliche und rechtliche Überlegungen sein. In die Entscheidungsfindung und Durchführung sollten Sie gegebenenfalls einen Steuerberater und einen Anwalt mit einbeziehen, vor allem dann, wenn Sie selbst keine Kenntnisse in diesen Gebieten haben.

Tipp: Einen Überblick über verschiedene Rechtsformen sowie Entscheidungshilfen bietet Ihnen die Broschüre "GründerZeiten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Businessplan
Der Businessplan ("Geschäftsplan") hilft Ihnen, von der Ideenphase in die konkrete Planungsphase Ihres Unternehmens zu kommen. Im Idealfall dient er auch als Leitfaden für Ihr Vorgehen und als Kontrollinstrument. Vor allem ist der Businessplan kein statisches Schriftstück, sondern ein dynamisches Instrument der Gründungsplanung. Je nachdem, wer Adressat des Businessplans ist, werden einzelne Kapitel stärker gewichtet beziehungsweise modifiziert.

Tipp: Die Industrie- und Handelskammern sowie  Handwerkskammern in Baden-Württemberg stehen Ihnen in der Planungsphase mit umfangreichen Informationsangeboten zur Verfügung.