Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg - ifex

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden Württemberg - ifex

Startseite / Spezielle Zielgruppen / Handwerk

Handwerk

Existenzgründungen im Handwerk tragen wesentlich zur Stärkung der gesamten Wirtschaft bei. Die acht baden-württembergischen Handwerkskammern haben es sich zur kontinuierlichen Aufgabe gemacht, junge Handwerkerinnen und Handwerker auf ihrem Weg in die Selbständigkeit zu fördern.

Wer ein Unternehmen gründet oder einen Betrieb übernehmen möchte, muss sich gründlich darauf vorbereiten. Fachliche und kaufmännische Qualifikation gehören selbstverständlich dazu, genauso wichtig aber sind die langfristigen Ziele und die Strategien, mit denen diese Ziele erreicht werden können.

Mit einem differenzierten Angebot helfen die Berater und Beraterinnen von Kammern und Fachverbänden individuell bei einem erfolgreichen Start in die Selbständigkeit. Gleichzeitig weisen sie den Weg zu weiteren Angeboten und Fördermöglichkeiten, zum Beispiel über die Dienstleistungsgesellschaft des Baden-Württembergischen Handwerkstages, die BWHM.

Kein anderer Wirtschaftsbereich führt so konsequent zur unternehmerischen Selbständigkeit wie das Handwerk. Nach fünf Jahren haben sich etwa drei Viertel aller handwerklichen Existenzgründer und Existenzgründerinnen etabliert und in aller Regel mehrere Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen. Dies bestätigt die erfolgreiche Arbeit der Beraterinnen und Berater im Handwerk.

Selbständig im Handwerk
Handwerksrecht
Starter Center