Gründung BW
Gründung BW

Förderung und Finanzhilfen

Das Land Baden-Württemberg und seine Förderbanken (L-Bank, Bürgschaftsbank Baden-Württemberg sowie Mittelständische Beteiligungsgesellschaft) bieten Gründerinnen und Gründern sowie mittelständischen Unternehmen ein breites Spektrum an öffentlichen Förderprogrammen. Die bundesweit geförderten Programme komplettieren dabei das Förderangebot. Diese reichen von Mikrofinanzierungsangeboten und Darlehensprogrammen über Bürgschaften und Beteiligungen bis hin zur Bereitstellung von Wagniskapital und Innovationsförderprogrammen. Zudem stehen für Gründungsvorhaben im Ländlichen Raum, Ausgründungen aus Forschungseinrichtungen und Hochschulen, Gründung aus der Arbeitslosigkeit oder innovative, technologieorientierte Vorhaben spezielle Förderangebote bereit.

Hinweise zur Datenbank der Förderprogramme und Finanzhilfen >>

Datenbank der Förderprogramme und Finanzhilfen >>

Innovationsgutscheine >>

L-Bank Existenzgründungsfinanzierung in Baden-Württemberg >>


Vorbereitung und Beratung

Bevor Sie für Ihr Vorhaben öffentliche Zuschüsse oder - über Ihre Hausbank - Finanzierungshilfen beantragen, ist es ratsam, im Vorfeld ein Orientierungsgespräch zu führen. So können die Berater der Anlaufstellen Ihnen vorab die Schwachstellen aufzeigen und wertvolle Hilfestellungen geben.

Zur optimalen Vorbereitung auf die Gründung fördern wir begleitende Beratungen in der Vorgründungsphase (Beratungsgutscheine >>).

Nach der Gründung, in der Existenzfestigungsphase, können weitere Beratungsprogramme des Bundes in Anspruch genommen werden. Auch empfiehlt es sich, zuvor die kostenlosen bzw. kostengünstigen Existenzgründungsberatungen und Qualifizierungsangebote der Industrie- und Handelskammern sowie der Handwerkskammern zu nutzen. Mit konzeptioneller und finanzieller Unterstützung hat sich in Baden-Württemberg ein diversifiziertes Informations-, Qualifizierungs- und Beratungsangebot entwickelt. Sie ergänzen das Kernangebot der Kammern und Förderbanken und haben in der Regel eine regionale, branchen- oder zielgruppenspezifische Ausrichtung.

Die Liste der Beratungseinrichtungen und Anlaufstellen in Baden-Württemberg finden Sie hier >>