Gründung BW
Gründung BW

Beratungseinrichtungen und Anlaufstellen in Baden-Württemberg

Informationsdefizite sind nach Mängeln bei der Finanzierung die zweithäufigste Ursache für das frühzeitige Aus junger Unternehmen! Frühzeitige Beratung beseitigt Informationsdefizite, die in der Umsetzungsphase zu ernsthaften Problemen führen können. Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über die Möglichkeiten der Gründungsunterstützung verschaffen, die von Beratungsstellen in Baden-Württemberg angeboten werden.

Anlaufstelle

Agenturen für Arbeit

Die Agenturen für Arbeit informieren und beraten Existenzgründungswillige zu den gesetzlichen Leistungen und Anspruchsvoraussetzungen bei einer Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus. Neben dem Gründungszuschuss kann z.B. auch die Teilnahme an einem Existenzgründungsseminar finanziert werden. Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II können neben dem Einstiegsgeld auch Darlehen und Zuschüsse für die Beschaffung von Sachgütern gewährt werden. Über die Voraussetzungen sowie die Höhe und Dauer des Bezuges beraten die persönlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Agenturen für Arbeit und Arbeitsgemeinschaften.
Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Agentur für Arbeit: www.arbeitsagentur.de

Baden-Württemberg International

Baden-Württemberg International (bw-i) steht in- und ausländischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen sowie Regionen und Kommunen als zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Internationalisierung und als "First Point of Contact" für Unternehmensansiedlungen und -kooperationen sowie im Bereich des Knowhow-Transfers zur Verfügung. Webseite: www.bw-i.de

Baden-Württemberg: Connected e.V.

Als Technologienetzwerk verbindet Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Die Schwerpunkte liegen unter anderem auf Informations- und Kommunikationstechnologien, Health Care, Kreativwirtschaft und Connecting Technologies für neue Produkte, Services und Prozesse. bwcon bietet innovativen Gründerinnen und Gründern sowie jungen Unternehmen aus IT und Hightechein umfangreiches Service-Angebot.
Webseite: www.bwcon.de

EXI Hightech Gründungsgutscheine (bwcon)
Gemeinsam mit der BIOPRO Baden-Württemberg und weiteren Netzwerkpartnern bietet bwcon im Rahmen der Gründungsgutscheine kompetente Beratung für innovative Gründerinnen und Gründer aus IT und Hightech in Baden-Württemberg. Als eines der erfolgreichsten europäischen Technologienetzwerke verbindet bwcon Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Hightech-Gründerinnen und Gründern bietet bwcon umfassende Unterstützung: von Orientierungs- und Checkup-Beratungen bis zu Intensivcoachings durch die bwcon Coaching Group.

Ansprechpartner für IT, Medien- und Kreativwirtschaft sowie Industrielle Technologien:
bwcon GmbH: Martin Cremer, Tel.: 0711/18421-632

Ansprechpartnerin für Life Sciences, Medizintechnik, Bioökonomie:
BIOPRO Baden-Württemberg GmbH, Caroline Ref, Tel.: 0711-21818500

Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Mittelstand und Handwerk (BWHM GmbH)

Das Team der BWHM GmbH ist Ansprechpartner für Handwerk und Mittelstand bei Gründung oder Übernahme von Betrieben. Das Angebot reicht von der allgemeinen Gründungsberatung über Businessplan-Erstellung bis hin zur kompletten Begleitung einer Betriebsübernahme. Die Basisberatung erfolgt kostenlos über die Starter-Center der baden-württembergischen Handwerkskammern. Bei vertiefenden Fragen und der Realisierung steht die BWHM GmbH Gründerinnen und Gründern sowie Unternehmerinnen und Unternehmern mit einer zweiphasigen, geförderten Intensivberatung zur Seite. Webseite: www.bwhm-beratung.de  

Ansprechpartner: Albrecht Thomas Haller, Telefon: 0711 - 26 37 09 152

BIOPRO Baden-Württemberg GmbH

Die BIOPRO Baden-Württemberg unterstützt als landesweit tätige Service- und Marketinggesellschaft zusammen mit den fünf Bioregionen des Landes Forschungseinrichtungen und Existenzgründungen sowie Unternehmen der Biotechnologie- und LifeSciences-Branche.
www.bio-pro.de
www.biorn-network.org (Region Rhein-Neckar)
www.bioregio-stern.de (Regionen Stuttgart und Neckar-Alb)
www.bioregion-freiburg.de
www.biopharmaxx.de (Region Ulm)
www.biolago.org (Bodenseeregion)

bundesweite gründerinnenagentur (bga)

Die bga ist das einzige deutschlandweite Kompetenzzentrum zur unternehmerischen Selbständigkeit von Frauen. Die bga berät, informiert, qualifiziert und vernetzt über alle Branchen und Phasen der Existenzgründung, -festigung, -wachstum und Unternehmensnachfolge zusammen mit dem bga-Verbund von über 2.000 regionalen Expertinnenund Experten, Beratungseinrichtungen und Netzwerken.
Mehr Informationen finden Sier auf der Webseite der bga: www.gruenderinnenagentur.de

Bürgschaftsbank Baden-Württemberg

Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg unterstützt als wettbewerbsneutrale Selbsthilfe-Einrichtung der gewerblichen Wirtschaft die Finanzierung sinnvoller unternehmerischer Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen bei fehlenden oder nichtausreichenden Sicherheiten. Die Förderung erfolgt durch Übernahme von Bürgschaftengegen über einer Hausbank.

Kontakt: Telefon 0711/1645-6, Mail: info(at)buergschaftsbank(dot)de, Web: www.buergschaftsbank.de

Campus Startup Konstanz

Innovations- und Gründungszentrum der Hochschule Konstanz (HTWG) und Universität Konstanz
Webseite: www.campus-startup.org

Campus Technologies Oberrhein (CTO) - Gründerverbund Freiburg

beteiligte Partner: Universität Freiburg, Hochschule Offenburg, Hochschule Furtwangen, Katholische Hochschule Freiburg, Evangelische Hochschule Freiburg
Webseite: www.cto.uni-freiburg.de

Cluster in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg hat sich eine vielschichtige, ausdifferenzierte Cluster-Landschaft herausgebildet. Eine hohe Anzahl an Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen ist in regionalen Cluster-Initiativen, aber auch in landesweiten Netzwerken eingebunden. Alle Informationen rund um die Clusterpolitik des Landes sowie eine Datenbank aller Cluster-Initiativen finden sie auf dem Clusterportal Baden-Württemberg.
Webseite: www.clusterportal-bw.de

Contact-AS e.V.

Gründerverbund der Hochschulen Nürtingen-Geislingen (HfWU) und Stuttgart (HfT)
Webseite: www.contact-as.de

CyberForum e.V.

Der CyberForum e.V. ist ein regionales Netzwerk von Hightech-Unternehmen in der erweiterten Technologieregion Karlsruhe. Im Mittelpunkt stehen dabei junge Unternehmen und Existenzgründerinnen sowie Existenzgründer. Der Verein bietet vielfältige Dienstleistungen für diese Zielgruppe an, wie z.B. Workshops, Networking-Events, Kontakte zu Business Angels, Beratung, Räume und Kongresse.
Webseite: www.cyberforum.de

Karlsruher EXI Gründungsgutschein
Im Rahmen der Karlsruher Gründerallianz bietet das CyberForum gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe und weiteren Partnern angehenden Gründerinnen und Gründern eine branchenoffene Unterstützung an. Die kostenfreien Kompaktberatungen und geförderten Intensivberatungen durch akkreditierte Beraterinnen und Berater (Eigenanteil Gründerperson 20%) erfolgen individuell und passen sich der jeweiligen persönlichen Situation an: von der Unterstützung bei der Businessplanerstellung bis hin zur Klärung von Finanzierungsfragen und Begleitung bei wichtigen Gesprächen.

Projektleitung: Martina Hardt, Telefon 0721/602897-40, hardt(at)cyberforum(dot)de, www.gruenden-in-karlsruhe.de

DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Baden-Württemberg e.V.

Der DEHOGA Baden-Württemberg begleitet Gründerinnen und Gründer bei ihrem Vorhaben von der ersten Geschäftsidee, über die Finanzierung bis zur Eröffnung und darüber hinaus. Im Zentrum der "Gründungsoffensive Gastgewerbe" des DEHOGA stehen die "Gründungs-Gutscheine-Gastgewerbe".
Webseite: www.dehogabw.de

DEHOGA- Gründungs-Gutscheine-Gastgewerbe
Die Palette der Leistungen, die mit den Gründungs-Gutscheinen-Gastgewerbe abgerufen werden können, reicht vom unverbindlichen Orientierungsgespräch über die Teilnahme an landesweit kostenlos durchgeführten Workshops bis hin zur individuellen Gründungs- oder spezialisierten Marketing-Beratung. Darüber hinaus können Gründerinnen und Gründer ein umfangreiches Informationspaket des DEHOGA anfordern und ihr Gründungsvorhaben im Rahmen eines kostenlosen „Gründungs-Check-Ups“ vor Ort professionell prüfen lassen.

Kontakt: DEHOGA Beratung, Tel.: 0711 – 6198837

e-mobil BW GmbH

Die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg e-mobil BW GmbH ist zentrale Anlauf- und Beratungsstelle des Landes Baden-Württemberg für alle Belange rund um das Thema Elektromobilität. Ihre Hauptaufgabe ist es, den sich abzeichnenden Technologiewandel hin zur Elektromobilität zu unterstützen und den Weg in die Industrialisierung der Elektromobilität zu ebnen.
Webseite: www.e-mobilbw.de

Generator - HdM Startup Center

an der Hochschule der Medien Stuttgart
Webseite: www.hdm-stuttgart.de/startupcenter

Gründerbüro an der Hochschule Offenburg

Webseite: www.hs-offenburg.de/karriere-alumni/existenzgruendung

Gründercoaching Deutschland

Ansprechpartner für das Bundesprogramm sind die baden-württembergischen Handwerkskammern
und Industrie- und Handelskammern, welche die Anträge an die KfW weiterleiten: www.kfw.de

Gründerverbund Ulm

Gesellschaft für Existenzgrüdungen an Ulmer Hochschulen
beteiligte Partner: Universität Ulm, Hochschule Ulm, IHK Ulm
Webseite: www.gruenderverbund-ulm.de

Heidelberg StartUp Partners

Der Heidelberg Startup Partners e.V. ist eine gemeinsame Initiative der Heidelberger Forschungs- und Bildungseinrichtung und fördert wissenschaftliche, technologische und wissensbasierte Startups mit einem umfangreichen Beratungsangebot sowie Unterstützung bei der Suche nach Finanzierung und Räumen. Zudem bietet er und die darin engagierten Einrichtungen eine Vielzahl von Ausbildungs-, Sensibilisierungs-, und Netzwerkveranstaltungen für gründungsinteressierte Studenten und Wissenschaftler.
Beteiligte Partner: Universität Heidelberg, SRH Hochschule Heidelberg, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), EMBLEM GmbH für das European Molecular Biology Laboratory, IHK Rhein-Neckar, InnovationLab GmbH, Technologiepark Heidelberg, technology transfer heidelberg GmbH, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg
Webseite: www.heidelberg-startup-partners.de

IHK Campus Startup

Gründerverbund der Universität Tübingen, der Hochschulen Reutlingen, Albstadt-Sigmaringen und Rottenburg und der IHK Reutlingen
Webseite: www.ihk-campus-startup.de

Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern

Die 12 Industrie- und Handelskammern sowie die 8 Handwerkskammern sind zentrale Erstanlaufstellen für Gründerinnen und Gründer. Mit ihrem umfassenden Gründungsservice bieten alle baden-württembergischen Kammern bereits wesentliche Bausteine eines „One-Stop-Shops“ an. Das bedeutet,  dass möglichst viele für eine Gründung nötigen Schritte an einem Ort erledigt werden können. Die Kammern bieten ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Qualifizierungsangebot.

Termine, Ansprechpartner und mehr Informationen finden Sie auf den Webseiten der Kammern:
Die Webseiten der 12 IHKs finden Sie unter: www.bw.ihk.de/der-bwihk-tag/die-12-ihks-in-bw
Die Webseiten der 8 Handwerkskammern finden Sie unter: www.selbstaendig-im-handwerk.de 

Informationszentrum Patente

Das Informationszentrum ist eine Einrichtung des Regierungspräsidiums Stuttgarts und bietet von neutraler, umfassender Information bis hin zur kostenlosen Beratung zahlreiche Dienste rund um das Thema Schutz von Produkten, Dienstleistungen, Firmen- oder Produktnamen bzw. Logos an.
Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite den Informationszentrums Patente: www.patente-stuttgart.de

Inno>Z Innovationszentrum an der Hochschule Aalen

Webseite: www.innovationszentrum-aalen.de

Innovations- und Gründerzentrum der Hochschule Furtwangen

Webseite: www.igz.hs-furtwangen.de

Institut für Freie Berufe

Freiberuflerinnen und Freiberufler in Baden-Württemberg können sich einzeln und in Gruppen im Rahmen von Sprechtagen kostenlos beraten lassen. Expertinnen und Experten des Instituts für Freie Berufe Nürnberg (IFB) bieten die Beratung in verschiedenen Regionen Baden-Württembergs an. Die Sprechtage und weitere Beratungsangebote des IFB werden von der ifex gefördert.

Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0911/23 565 28 beim Institut für Freie Berufe.
Mail: gruendung(at)ifb.uni-erlangen(dot)de 
Webseite: http://ifb.uni-erlangen.de/anmeldung/

KfW Bankengruppe

Die KfW Bankengruppe ist die Förderbank des Bundes. Zur Bankengruppe zählt u. a. die KfW Mittelstandsbank, welche mit den Landesförderbanken kooperiert und deren Förderkreditangebot sich in die drei Säulen Fremdkapital, mezzanines Kapital und Eigenkapital aufgliedert. Ergänzend zu dieser Investitionsfinanzierung bietet die KfW Mittelstandsbank jungen Unternehmen geförderte Beratungen an.

Kontakt: Telefon: 0800/539-9001, Mail: info(at)kfw(dot)de, Web: www.kfw.de

KIT Gründerschmiede

am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Webseite: www.kit-gruenderschmiede.de

Kontaktstellen Frau und Beruf

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind ein landesweites, vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördertes Programm, das sich für die berufliche Frauenförderung einsetzt. An 12 Standorten in unterschiedlicher Trägerschaft bieten die Kontaktstellen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen einschließlich Existenzgründung. Unter anderem koordinierenund organisieren sie auch lokale Netzwerke für Gründerinnen und Unternehmerinnen.
Mehr Informationen und die Liste der Kontaktstellen finden Sie unter: www.frauundberuf-bw.de

L-Bank

Die L-Bank ist die Staatsbank von Baden-Württemberg. Sie unterstützt Gründungen und Unternehmensübernahmen mit bedarfsorientierten Förderprogrammen und Finanzierungskonzepten und ist eng verzahnt mit der Bürgschaftsbank, der mbg, der bundesweit tätigen KfW Mittelstandsbank sowie den Hausbanken. Hierbei wird ein breites Spektrum von Finanzierungsinstrumenten eingesetzt, wie z.B. zinsgünstige Darlehen, Nachrangdarlehen, Bürgschaften, Beteiligungskapital.

Kontakt: Telefon 0711/122-2345, Mail: wirtschaft(at)l-bank(dot)de, Web: www.l-bank.de

L-EigenkapitalAgentur (L-EA) der L-Bank: Telefon 0721 150-3053, Mail: kontakt(at)l-ea(dot)de, Web: www.l-ea.de

Leichtbau BW GmbH

Die Leichtbau BW ist eine baden-württembergische Landesagentur zur Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung. Das 100-prozentige Landesunternehmen agiert als neutraler undbranchenübergreifender Ansprechpartner für Industrie, Forschung und Gesellschaft. Die Leichtbau BW unterstützt den Technologie und Wissenstransfer im Leichtbau und hilft bei der Suche nach neuen Partnern. Webseite: www.leichtbau-bw.de

Mafinex Gründerverbund Entrepreneur Rhein-Neckar e.V.

beteiligte Partner: Universität Mannheim, Hochschule Mannheim, Berufsakademie Mannheim, Hochschule Heilbronn, Popakademie Baden-Württemberg, Stadt Mannheim – Fachbereich für Wirtschafts- und
Strukturförderung
Webseite: www.gruenderverbund.info

MCEI Mannheim Center for Entrepreneurship & Innovation

an der Universität Mannheim
Webseite: www.mcei.de

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg entwickelt und fördert den Standort in den Bereichen Informationstechnologie, Medien und Film und darauf aufbauend auch in anderen Bereichen der Wirtschaft. Sie ist untergliedert in die Geschäftsbereiche MFG Innovation, MFG Filmförderung und MFG Stiftung. Die MFG vermittelt unter anderem Kontakte für (junge) Unternehmen in der IT- und Medienbranche und fördert den Aufbau von Technologiebeziehungen.
Webseite: www.mfg.de

Mikrokreditfonds Baden-Württemberg

Im Rahmen des Mikrokreditfonds Deutschland des Bundes werden Kleinkredite bis zu 20.000 € vergeben. Die Kreditbetreuung - vom Erstgesprächbis zur Rückzahlung - erfolgt durch Mikrofinanzinstitute.
Webseite: www.mein-mikrokredit.de

Mittelständische Beteiligungsgeschaft Baden-Württemberg

Die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg ist eine öffentlich geförderte Beteiligungsgesellschaft. Ihre Aufgabe ist die Verbesserung der Finanzierungsstruktur von Existenzgründungen und mittelständischen Unternehmen, um die Grundlage für eine solide Unternehmensentwicklung und für weiteres Wachstumzu schaffen.

Kontakt: Telefon 0711/1645-6, Mail: info(at)mbg(dot)de, Web: www.mbg.de

Nachfolge-Moderator: DEHOGA Beratung (Hotellerie und Gastronomie)

Hans-Ulrich Keim
Mail: info(at)dehoga-beratung(dot)de
Telefon: 0711/619 8837

Nachfolge-Moderator: Handwerkskammer Karlsruhe

Matthias Hermsdorf
Mail: hermsdorf(at)hwk-karlsruhe(dot)de 
Telefon: 0721/1600-164

Andrea Winkler
Mail: winkler(at)hwk-karlsruhe(dot)de
Telefon: 0721/1600-109

Nachfolge-Moderator: Handwerkskammer Region Stuttgart

Thomas Schmitt (Rems-Murr, Stuttgart, Böblingen, Ludwigsburg, Esslingen)
Mail: thomas.schmitt(at)hwk-stuttgart(dot)de 
Telefon: 0711/1657-210

Margitta Burkhardt (Göppingen)
Mail: margitta.burkhardt(at)hwk-stuttgart(dot)de
Telefon: 0711/1657-215

Nachfolge-Moderator: Handwerkskammer Ulm

Roman Gottschalk
E-Mail: r.gottschalk(at)hwk-ulm(dot)de
Telefon: 0731-1425-6375

Nachfolge-Moderator: Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken

Jürgen Becker
Mail: becker(at)heilbronn.ihk(dot)de
Telefon 07131/9677-316

Nachfolge-Moderator: Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

Stefan Hammes
Mail: hammes(at)pforzheim.ihk(dot)de
Telefon 07231/2011-52

Nachfolge-Moderator: Industrie- und Handelskammer Reutlingen

Timo Pleyer
Mail: pleyer(at)reutlingen.ihk(dot)de
Telefon 07121/201-292

Jeannette Klein
Mail: j.klein(at)reutlingen.ihk(dot)de
Telefon 07121/201-297

Nachfolge-Moderator: Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar

Christian Schwöbel
Mail: christian.schwoebel(at)rhein-neckar.ihk24(dot)de
Telefon 06221/9017-679

Nachfolge-Moderator: Industrie- und Handelskammer Ulm

IHK Ulm: Joachim Rupp
Mail: rupp(at)ulm.ihk(dot)de
Telefon 0731/173-152

PUSH!

Partnernetz für Unternehmensgründungen aus Stuttgarter Hochschulen
Webseite: www.push-stuttgart.de

Rechtliche Beratung von Schüler- und Juniorenfirmen

In Kooperation mit den vier Rechtanwaltskammern in Baden-Württemberg hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg (WM) einen Beraterpool für rechtliche Fragen bei der Gründung einer Schüler- oder Juniorenfirma eingerichtet. Mehr Informationen dazu hier >>
Die Listen der Berater finden Sie hier:

  • Rechtsanwaltskammer Stuttgart PDF >>
  • Rechtsanwaltskammer Tübingen PDF >>
  • Rechtsanwaltskammer Freiburg PDF >>
  • Rechtsanwaltskammer Karlsruhe PDF >>

Rechtsanwaltskammern

Bei der Suche nach einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin helfen die Online-Verzeichnisse der entsprechenden Rechtsanwaltskammern:
Rechtsanwaltskammer Stuttgart www.rak-stuttgart.de
Rechtsanwaltskammer Tübingen www.rak-tuebingen.de
Rechtsanwaltskammer Freiburg www.rak-freiburg.de
Rechtsanwaltskammer Karlsruhe www.rak-ka.de 

RKW Baden-Württemberg GmbH

Mit der Erfahrung aus über 12.000 Gründungs- und Übernahmeberatungen im produzierenden Gewerbe, Handel, in der Dienstleistungsbranche und den Freien Berufen, seinem Pool erfahrener Spezialisten (u.a. die Unternehmensberatung Handel) und seinem Netzwerk von Finanzierungspartnern ist das RKW BW in der Lage, sämtliche gründungsrelevanten Themen vom Businessplan bis zur Finanzierung professionell abzudecken.
Webseite: www.rkw-bw.de

„Exi-Gründungs-Gutscheine“ des RKW Baden-Württemberg
Mit den Exi-Gründungs-Gutscheinen ergänzt das RKW Baden-Württemberg das bewährte Erstberatungsangebot seiner Partner, der baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern, die als Anlaufstellen fungieren. Neben kostenfreien Kompaktberatungen werden auch verbilligte, individuelle Intensivberatungen und Coachings, insbesondere bei wachstumsorientierten Vorhaben und Übernahmen durchgeführt.

Ansprechpartnerin: Bettina Banaj, Tel.: 0711-22998 38, Fax: 0711-22998 10

Senioren der Wirtschaft

Ehemalige Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte aus Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistung und freien Berufen im aktiven Ruhestand: www.senioren-der-wirtschaft.de

Steinbeis Beratungszentren GmbH (SBZ)

Steinbeis deckt mit über 500 Zentren in Baden-Württemberg praktisch das komplette Spektrum der bei Gründungen relevanten Themenschwerpunkte ab.
Webseite: www.stw-beratung.de

Steinbeis EXI-Gutschein
Das Angebot der Steinbeis Beratungszentren (SBZ) im Rahmen der Exi-Gründungsgutscheine umfasst Kompaktberatungen zur Orientierung von Gründungsvorhaben und Intensivberatungen für die detaillierte Planung der Gründung. Besonders angesprochen sind technologieorientierte und innovative Gründungen sowie Gründungen aus den Hochschulen. Das Angebot steht allen Gründungswilligen im Land offen.

Ansprechpartner: Ralf Lauterwasser, Tel.: 0711 - 1839 801

Steinbeis-Transferzentrum Infothek

Im Rahmen der Existenzgründerberatung bietet das Zentrum ergänzend Beratungen zu Patenten, Gebrauchsmuster, Design und Marken an. Als größter SIGNO-Partner Deutschlands zeigt es zudem Fördermöglichkeiten für Patente sowie Gebrauchsmuster und berät zu den Programmen Erfinderfachauskunft sowie KMU-Patentaktion. Standort: Gerberstraße 63, 78050 Villingen-Schwenningen. Telefon: 07721 87865-3. Webseite: www.steinbeis-infothek.de

Steuerberaterkammer Stuttgart

Steuerberaterinnen und Steuerberater kennen die steuerlichen und finanziellen Auswirkungen jeder unternehmerischen Entscheidung und finden für ihre Mandanten die optimalen Gestaltungsmöglichkeiten. Über den Steuerberater-Suchdienst (www.stbk-stuttgart.de) können Steuerberaterinnen und Steuerberater in ganz Deutschland in Erfahrung gebracht werden, die sich auf die Existenzgründungsberatung spezialisiert haben. Webseite: www.stbk-stuttgart.de

Technologie- und Gründerzentren

Baden-Württemberg verfügt über eine nahezu flächendeckende Infrastruktur von Technologie-und Gründerzentren. Verschiedene dieser Zentren konzentrieren sich auf bestimmte Technologiefelder. Ihr Angebotumfasst z.B. die Bereitstellung günstiger Gewerbeflächen, die Kontaktvermittlung und den Zugang zu Netzwerken oder die Bereitstellung von Infrastruktur, Büroequipment und Serviceleistungen.
Webseite des Verbands der Baden-Württembergischen Technologie- und Gründerzentren: www.technologiezentren.com

Technologieparks der L-Bank

Die Technologieparks der L-Bank schaffen Raum für Synergien: Kooperationen und Erfahrungsaustausch, Wissens- und Technologietransfer, Kontakte zu Politik und Wirtschaft. Das Parkmanagement fördert die Kommunikation durch Veranstaltungen, Präsentationen, Foren und Werbemaßnahmen. Gute Verkehrsanbindung und die Nähe zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen werden ergänzt durch betriebsübergreifende Infrastruktur und Dienstleistungen: Restaurants, Konferenzräume, Einkaufsmöglichkeiten, zum Teil Kinderbetreuung und private Serviceangebote. Standorte: Stuttgart, Göppingen, Karlsruhe, Tübingen/Reutlingen.
Mehr Informationen finden Sie auf folgender Webseite der L-Bank >>

Technology Mountains e.V.

Das aus einer Initiative der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg hervorgegangene Netzwerk setzt sich unter anderem für den Ausbau der technologischen Infrastruktur ein und fördert junge Gründerinnen und Gründer in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Webseite: www.technologymountains.de

TTI - Technologie-Transfer-Initiative GmbH

an der Universität Stuttgart
Webseite: www.tti-stuttgart.de

Umwelttechnik BW

Umwelttechnik BW, die Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz, arbeitet an der Bündelung der Branche, Vernetzung aller relevanten Akteure, Strategischen Projektentwicklung sowie Beratung und Unterstützung von Unternehmen mit einem besonderen Fokus auf KMU. Mit fachlich fokussierten Veranstaltungen, dem Aufbau von Arbeitsgruppen und der operativen Begleitung von Förderungsprogrammen unterstützt Umwelttechnik BW die Unternehmen im Land auf dem Weg in eine umweltverträglichere Zukunft.
Webseite: www.umwelttechnik-bw.de

VC-BW Netzwerk für Beteiligungskapital

Das Gemeinschaftsprojekt VC-BW des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Soziales Baden-Württemberg und von Stuttgart Financial hat das Ziel, eine übergeordnete Plattform unter Einbeziehung aller bestehenden Business Angel-Netzwerke, VC-Foren, Förderbanken sowie diverser VC-Gesellschaften zu schaffen, die den Standort Baden-Württemberg auch für Investoren von außerhalb der Region sichtbarer und attraktiver macht. Darüber hinaus soll hierdurch jungen Unternehmen der Zugang zu größeren Investitionsvolumina erleichtert werden.
Webseite: www.vc-bw.de

Verbund Start im Quadrat - Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar

Der Mannheimer Verbund SiQ hat einen regionalen Ansatz und verbindet zielgruppenspezifisch Frauengründungen, Migrantengründungen, Gründungen in der Kreativwirtschaft und innovative Technologiegründungen aus Hochschulen.
Webseite: http://start-im-quadrat.de

Exi-Gründungsgutscheine Mannheim
Die zielgruppenspezifischen Beratungsangebote werden dabei von Pro Social Business, von Business&Bildung, dem Gründerinnenzentrum gig7, dem deutsch-türkisches Wirtschaftszentrum dtw sowie dem Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung erbracht. Über den Verbund sind zudem alle Mannheimer Gründungszentren der mg: GmbH  (Musikpark Mannheim, MAFINEX-Technologiezentrum, gig7, dtw, Alte Volksbad, c-hub und MAtex)  genau wie der Mafinex Gründerverbund und weitere Partnerinitiativen des Verbunds in das vernetzte Beratungsangebot eingebunden. Zielgruppe sind alle Gründungsinteressierten in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar mit Gründungsabsicht in Baden-Württemberg in der Vorgründungsphase.

Ansprechpartnerin: Sonja Wilkens, Geschäftsstelle Verbund Start im Quadrat, c/o Stadt Mannheim, Tel.: 0621/ 293 3665

Wirtschaftsförderungseinrichtungen

Neben der Unterstützung bereits ansässiger Betriebe in Fragen der Standortentwicklung und -pflege ist die Ansiedlung von neuen Unternehmen eine der zentralen Aufgaben von regionalen und kommunalen Wirtschaftsförderungen. In der Regel zählt hierzu auch die Betreuung und Unterstützung von Existenzgründern, z.B. durch die Vermittlung von Gewerbeflächen oder Immobilien, durch eigene Förderangebote oder durch Sprechtage für Gründerinnen und Gründer.

Mehr Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter: www.w-punkt.de