Gründung BW
Gründung BW

30.08.2019
Freiberufler mit Berufswahl sehr zufrieden - Ergebnis einer aktuellen Auswertung

Das Instutut für Freie Berufe (IFB) hat im Auftrag des Berufsverbands der Freien Berufe e.V. (BFB) im zweiten Quartal 2019 eine Umfrage unter rund 1.700 Freiberuflerinnen und Freiberuflern durchgeführt. Ein zentrales Ergebnis zu Gründungen und Nachfolgen in den Freien Berufen ergab, dass mehr als acht von zehn Freiberuflern, die sich selbständig gemacht haben, diesen Schritt nochmals gehen würden. Auch bei der Gründungsintensität schneiden die freien Berufe merklich besser ab als die übrige Wirtschaft. Aber es gibt laut Umfrage auch Schwierigkeiten auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit. Die Mehrheit der Befragten gab an, nicht gut auf eine Gründung vorbereitet zu sein. 

Zur Pressemitteilung des BFB mit weiteren Informationen geht es hier.

Gründerinnen und Gründer in Baden-Württemberg aufgepasst! Es gibt regelmäßig kostenlose Sprechtage für Freiberuflerinnen und Freiberufler, die im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg durch das IFB landesweit durchgeführt werden.

Nähere Informationen zu den kostenlosen Sprechtagen und zur Anmeldung erhalten Sie hier

Zu den aktuellen Terminen in Baden-Württemberg geht es hier.