Gründung BW
Gründung BW

20.11.2015
Gründungsförderung bedeutet zukünftiges Wirtschaftswachstum

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid sieht die Gründungsförderung des Landes durch die Ergebnisse der Studie der L-Bank bestätigt.

Minister Schmid: "Unser Land braucht innovative und engagierte Existenzgründerinnen und -gründer, die mit ihren zukunftsorientierten Ideen einen wichtigen Beitrag leisten. Denn nur so kann Baden-Württemberg auch in Zukunft wirtschaftlich so erfolgreich bleiben. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Innovationstransfer und sorgen dafür, dass aus guten Ideen und Forschungsergebnissen marktfähige Produkte entstehen. Damit stärken sie die Innovationskraft Baden-Württembergs und sichern den Bestand unserer mittelständischen Wirtschaft. Deswegen setzt die Gründungsförderung des Landes auf Qualität - anstatt auf reine Quantität. Die in der Studie ermitteln positiven volkswirtschaftlichen Effekte zeigen, dass unsere Strategie aufgeht. Wir unterstützen unsere Gründerinnen und Gründer- und das zahlt sich aus."

Das Land stellt unter anderem für besonders innovative junge Unternehmen im Land ein durchgängiges Wagniskapitalangebot bereit. Insgesamt stehen dafür Landesmittel in Höhe von rund 120 Millionen Euro zur Verfügung. Die Finanzierungshilfen für Gründerinnen und Gründer werden von weiteren Aktivitäten des Landes ergänzt: Über die Innovationsgutscheine erhalten Unternehmen eine finanzielle Förderung für die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte oder Dienstleistungen und deren qualitativer Verbesserung. Mit dem branchen- und landesweiten Angebot von Beratungsgutscheinen können sich Gründerinnen und Gründer kostengünstig und unbürokratisch durch Experten beraten lassen. Die Venture Capital Plattform VC-BW, regionale Gründertage und zahlreiche Maßnahmen im Bereich Gründungsqualifizierung an Schulen und Hochschulen sowie der landesweite Elevator Pitch Wettbewerb sind weitere Angebote für die Gründungswilligen im Land.

Die Studie "Volkswirtschaftliche Bedeutung der Existenzgründungsförderung der L-Bank" findet Sie auf der Webseite www.l-bank.de >>