Gründung BW
Gründung BW

04.11.2015
Innovative Projekte im Bereich Industrie 4.0 gesucht

Die Allianz Industrie 4.0 sucht in einem offenen Wettbewerb 100 innovative Projekte in Baden-Württemberg, die mit neuen Technologien Erfolgsgeschichte schreiben. Unter dem Titel „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg” zeichnet das Land ab sofort innovative und „anfassbare“ Lösungen für die Digitalisierung der Wertschöpfung in Industrie und Handwerk aus.

Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Unternehmen als Ausrüster und Anwender innovativer Lösungen. Kleine und mittelständische Unternehmen im Land Baden-Württemberg werden dabei besonders aufgerufen, ihre Ideen einzureichen.

Um teilzunehmen muss lediglich ein Kurzfragebogen ausgefüllt werden, diesen per Mail oder über die Internetseite der Allianz Industrie 4.0 einreichen und für Rückfragen zur Verfügung stehen. Über die Bewertung und Auswahl für die „100 Orte“ entscheidet eine Expertenjury der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. Die Einreichungsstichtage sind jeweils das Quartalsende, erstmals der 7. Oktober 2015. Danach erfolgt die Auswahl der Preisträger, die spätestens vier Wochen nach Einreichungsfrist benachrichtigt und öffentlich bekanntgegeben werden.

Mehr Informationen finden Sie auf www.i40-bw.de >>