Gründung BW
Gründung BW

28.01.2016
L-Bank investiert acht Millionen Euro in den TTR

Weitere 6.700 Quadratmeter Fläche für 250 neue Arbeitsplätze im Technologiepark Tübingen-Reutlingen (TTR). Der Technologiepark Tübingen-Reutlingen (TTR) wächst weiter. Gerade einmal 15 Monate ist es her, dass in der Reutlinger Gerhard-Kindler-Straße das vierte Gebäude eingeweiht werden konnte. Nun folgte die Grundsteinlegung für den fünften Neubau. Mit dem "GK13" genannten Gebäude Platz entstehen Räume für innovative Unternehmen. Und doch ging es in der symbolischen Zeremonie ganz traditionell zu. Nach altem Brauch wurden aktuelle Tageszeitungen, Baupläne und Münzen in einer "Zeitkapsel" hinterlegt und eingemauert.

Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid begrüßte den TTR-Neubau als Bekenntnis zum heimischen Technologiestandort. "Mit der heutigen Grundsteinlegung schlagen wir ein weiteres Kapitel des Erfolgsmodells Technologiepark auf. Vor 15 Jahren gegründet, hat sich der Technologiepark Tübingen-Reutlingen als Erfolgsgeschichte zur Heimat für mehr als 50 Unternehmen entwickelt. Das stetige Wachstum zeigt, die Region ist ein Magnet für Hochtechnologie. Mit dem neuen Gebäude und seinem multifunktionalen Konzept setzt sich diese Entwicklung fort: Auf 6.700 Quadratmetern wird in den nächsten Monaten Raum für bis zu 15 Unternehmen geschaffen."

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite https://www.l-bank.de >>