Gründung BW
Gründung BW

14.03.2018
LHG-Novelle erweitert die Möglichkeiten der Hochschulen, Unternehmensgründungen zu fördern

Der Landtag hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 7. März das Hochschulrechtweiterentwicklungsgesetz (HRWeitEG) verabschiedet, mit dem das Landeshochschulgesetz (LHG) novelliert wird.

Mehr Spielräume für unternehmerische Gründungen

Die LHG-Novelle erweitert die Möglichkeiten der Hochschulen, Unternehmensgründungen aus ihrem Umfeld zu fördern. Hochschulen können künftig Gründerinnen und Gründern erlauben, Einrichtungen der Hochschule bis zu drei Jahre lang weiter zu nutzen, wenn sie zuvor Mitglieder der Hochschule waren. Dies betrifft beispielsweise die Nutzung kostenintensiver Forschungsinfrastruktur.
 
Das Gesetz tritt nach Verkündung im Gesetzesblatt noch im März in Kraft.

Mehr Informationen finden Sie unter http://mwk.baden-wuerttemberg.de >>