Gründung BW
Gründung BW

10.08.2015
"Startup Experience": Studierende werden zu hochkarätigen Gründern

Der Weg in die unternehmerische Selbständigkeit gewinnt unter der jüngeren Generation an Popularität. Von daher steigt die Notwendigkeit einer qualitativ hochwertigen unternehmerischen Ausbildung.

Die Gründung eines Unternehmens ist spannend, kann aber gleichzeitig auch schwierig und komplex sein. Viele Erstgründer werden entmutigt, wenn sie die relativ niedrigen Überlebensraten von neuen Start-ups betrachten. Und sie haben Angst vor dem was passieren könnte, wenn sie versagen. Die Initiative "Startup Experience" bietet daher Studierenden sowie jungen Unternehmerinnen und Unternehmern Workshops an, die ihnen dabei helfen, kreatives Selbstvertrauen aufzubauen und Techniken zu erlernen, um neue Existenzgründungschancen zu erkennen und zu entwickeln.

"Startup Experience" bietet Programme für Studenten auf der ganzen Welt und startet zudem eine neue Online-Community für gleichgesinnte "Entrepreneurshippädagogen", um das Wissen um die besten Praxishilfen zu vermitteln und damit für eine hohe Ausbildungsqualität zukünftiger Unternehmerinnen und Unternehmer zu sorgen.
 
Weitere Informationen und Quelle: www.startupexperience.com