Gründung BW
Gründung BW

Buyer´s Brunch - Unternehmensübernahme im Alpenraum

Manche Unternehmen finden keine Nachfolge, weil sie sich bei der Suche nur auf die nähere Umgebung beschränken.
Dabei kann eine grenzüberschreitende Nachfolge viele neue Perspektiven eröffnen.

Mit dieser Veranstaltung will die Italienische Handelskammer München-Stuttgart über Fördermöglichkeiten sowie finanzielle, steuerliche, rechtliche und auch kulturelle
Aspekte bei einer Unternehmensübernahme im Alpenraum informieren. Zudem können Sie Kontakt mit ausgewählten Expertinnen und Experten und potenziellen Partnern aus anderen Alpenregionen aufnehmen.

Programm:

10.45 Uhr: Registrierung & Willkommenskaffee

11.15 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Projektes C-TEMAlp: Unternehmensnachfolge im Alpenraum

                      Martina Agosti, Projekt Manager, Italienische Handelskammer München-Stuttgart

11.30  Uhr: Dos and Dont´s bei der Übernahme: ein Erfahrungsbericht

                      Michael Gäbele, Geschäftsführer, Michael Gäbele Unternehmensberatung

11.50 Uhr: Grenzüberschreitende Transaktion und Finanzierung

                      N.N. Unicredit Bank Stuttgart

12.10 Uhr: Steuerliche und rechtlich Aspekte bei grenzüberschreitender Geschäftsübertragung (30 min)

                      RA Kanzlei NRG, Herr Nussbaum (Kirchheim Teck)

12.30 Uhr: Rolle der Innovation in der Unternehmensnachfolge

                      bwcon (Lisa Hornberger)

Moderator :       Hanns-Robert Mayer, Geschäftsführer, Kontaktwerk


Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes C-TEMAlp (Continuity of Traditional Enterprises in the Alpine Space Areas) statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Datum
11.07.2018
Uhrzeit
10:45 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
UniCredit Bank
Kronprinzenstr. 11
70173 Stuttgart
Anmelden
Routenplaner
Zurück zur Übersicht